Wir besuchen die Welt von Georg Friedrich Händel in Halle. Die Festspiele in der Stadt an der Saale sind weltberühmt, das gilt vor allem für die Opernaufführungen im Goethe-Theater in Bad Lauchstädt.

 

Wir garantieren Ihnen eine faszinierende Kulturreise auf unbekannten Pfaden.

 

Programm

1. Tag: Anreise nach Coburg. Besuch der "Veste Coburg" und Besichtigung der Kunstausstellung.
2. Tag: In Gotha geführte Besichtigung im Herzoglichen Museum. Am Abend Konzert: Georg-Friedrich-Händel Sinfoniekonzert der Staatskapelle Halle.
3. Tag: Geführte Besichtigung im Panorama Museum Bad Frankenhausen. Geführte Schlossbesichtigung Sonderhausen.
4. Tag: Führung durch Quedlingburger Dom und Stadtbesichtigung.
5. Tag: Geführter Altstadt-Rundgang in Halle. Am Abend Georg-Friedrich-Händel Festkonzert.
6. Tag: Führung im Dom in Merseburg und kleines Konzert auf der Ladegast-Orgel. Abend Besuch in der Oper Halle "Lucio Cornelio Silla"
7. Tag: Führung durch die Historischen Kuranlagen und das Goethe-Theater inkl. Neues Schillerhaus. Nachmittag Goethe-Theater Bad Lauchstädt "Alessandro".
8. Tag: Rückreise

Das Detailprogramm finden Sie hier

 

 

 

 
Händel-Festspiele in Halle an der Saale

 

Die Details:

 

Datum:
Sonntag, 31. Mai bis Sonntag, 7. Juni 2015

 

Car:

Sie reisen im komfortablen Luxuscar der Marke Setra.

 

Hotels:

Romantik Hotel Goldene Traube, Coburg

 

Dorint Hotel, Halle

 

Kosten pro Person:

Fr. 1730.- im DZ inkl. Führungen

Einzelzimmerzuschlag Fr. 210.–

Aufpreis pro Konzertkarte am 4., 5. und 6. Juni Fr. 17.–.

Sonntag, 31. Mai bis Sonntag, 7. Juni 2015

HEINIGER USTER     

Sulzbacherstrasse 61                                

CH-8610 Uster


kontakt@heiniger-uster.ch  

+41 44 940 45 45