Am 31. Oktober 1517 schlug Martin Luther seine 95 Thesen gegen den
Ablasshandel der katholischen Kirche an die Tür der Schlosskirche Wittenberg.
Das war die Initialzündung für die Reformation vor bald 500 Jahren.
Luther war der richtige Mann zur richtigen Zeit. Mit Mut, Intelligenz
und Leidenschaft setzte er sich für seine Überzeugungen ein.

Lernen Sie Luthers authentische Lebens- und Wirkungsstationen kennen. Es
erwarten Sie spannende Einblicke.

 

Programm

1. Tag: Anreise nach Leipzig via Bregenz, Ulm und Bayreuth. Gemeinsames Abendessen. 
2. Tag: Stadtführung in Leipzig. Individuelles Mittagessen und Nachmittag zur freien Verfügung. Gemeinsames Nachtessen in einem historischen Resaturant.
3. Tag: Besuch der Lutherstadt Wittenberg inkl. Stadtführung. Individuelles Mittagessen. Führung im Lutherhaus. Gemeinsames Abendessen in einem der ältesten Restaurants Europas.
4. Tag: Besuch der Städte Jena und Weimar. Weiterfahrt nach Erfurt und gemeinsames Abendessen im Hotel.
5. Tag: Stadtführung in Erfurt. Anschliessend Fahrt nach Eisenach. Individuelles Mittagessen und Gelegenheit für eine Besichtigung des Bachhauses, dem
Geburtsort von J. S. Bach.
6. Tag: Rückreise via Würzburg und Stuttgart ins Zürcher Oberland.

Das Detailprogramm finden Sie hier

 

 

 

 
Auf den Spuren von Martin Luther: Leipzig – Erfurt

 

Die Details:

 

Datum:
Mo., 3. – Sa., 8. Oktober 2016

 

Car:

Sie reisen im komfortablen Luxuscar der Marke Setra.

 

Hotels:

****Radisson Blue Hotel, Leipzig

****Radisson Blue Hotel, Erfurt

 

Kosten pro Person:

(Leistungen gem. Programm)

Fr. 1030.- im DZ inkl. Führungen

Einzelzimmerzuschlag Fr.175.–

Montag, 3. bis Samstag, 8. Oktober 2016

HEINIGER USTER     

Sulzbacherstrasse 61                                

CH-8610 Uster


kontakt@heiniger-uster.ch  

+41 44 940 45 45